Baumfällung

Bei Problemen mit Bäumen aller Art
Wir sind Spezialisten auf dem Gebiet der Baumfällung. Unser Kerngebiet liegt im Ruhrgebiet rund um Hattingen, Bochum und Essen, wir sind allerdings in ganz NRW aktiv.

Baumfällung beauftragen - Anfrage, Angebotserstellung und Umsetzung

Der Ablauf einer Baumfällung ist recht unbürokratisch.

  1. Besichtigung vor Ort
  2. Planung der Vorgehensweise
  3. Aufwandsabschätzung und Angebot
  4. Durchführung der Baumfällung

Wir vereinbaren zunächst einen kostenlosen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort, um die örtlichen Gegebenheiten zu beurteilen. Dann können wir die Vorgehensweise festlegen und den Aufwand für die anfallenden Arbeiten abschätzen. Anhand dessen erstellen wir Ihnen dann ein pauschales Angebot für die Baumfällung.

Was kostet eine Baumfällung?

Die Kosten für eine Baumfällung hängen von vielen Faktoren ab und können nicht pauschal bestimmt werden. Für die Berechnung spielen unter anderem eine Rolle:

Größe und Umfang des zu fällenden Baumes

Zugänglichkeit und umliegende Bebauung

Nähe zu Häusern und Stromleitungen

Abtransport des Holzes

Entfernung und Entsorgung von Baumstumpf und Wurzeln

Baumfällung mit der Kettensäge

Schutzzeiten und Baumsatzung

Die Auflagen für Baumfällungen sind von Kommune zu Kommune unterschiedlich. Manche Kommunen haben eine Baumsatzung, sodass Sie sich eine Baumfällung vorher genehmigen lassen müssen.

Papierkram? Übernehmen wir.

Gern übernehmen wir das Antragsverfahren für Sie, falls erforderlich. Auch dürfen Bäume normalerweise nicht innerhalb der Schutzzeiten zwischen März und Oktober gefällt werden.

Restholz Baumfällung als Feuerholz

Holz behalten oder Abtransport

Wenn Sie einen eigenen Kamin haben, können Sie das Holz Ihres Baumes selbstverständlich behalten. Auf Wunsch sägen wir es Ihnen vor Ort auf die passende Größe zu. Haben Sie keine Verwendung dafür, kümmern wir uns um den fachgerechten Abtransport und die weitere Nutzung dieses wertvollen Rohstoffes.

Verwendung als Feuerholz

Beachten Sie hierbei, dass Sie sehr harziges Holz (wie Nadelhölzer) zwar gut als Anfeuerholz oder für eine Feuerschale verwenden können, aber maßgeblich im Kamin schwere Laubhölzer wie Buche oder Eiche verwenden sollten. Beigemischtes, gut getrocknetes Nadelholz ist für einen Kamin kein Problem, zu harziges Holz ist auf Dauer keine gute Idee.

Alles rund um Bäume und Sträucher

Unser Gartenpflege-Service kümmert sich auch um die Ausgrabung des Baumstubben und die bedarfsgerechte Neubepflanzung der entstehenden Lücke. Auch Sträucher haben oft großes Wurzelwerk, das man selbst nur schwer entfernt bekommt.

Leistungen rund um Bäume und Sträucher

Gerne beraten wir Sie, welche Maßnahmen in Ihrem Fall sinnvoll sind.

Kronenpflege

Rückschnitt

Totholzentfernung

Wurzelfräsung oder Baumverpflanzung

Haben Sie noch weitere Fragen?

Wir beraten Sie gerne

Termin vereinbaren

Auch interessant

Garten- und Landschaftsbau

GaLa-Bau

Wir gestalten Ihre Gartenanlage neu

Forstmulcher und Baufeldrodung

Baufeldrodung

Effiziente Flächenräumung von Grundstücken

Winterdienst

Winterdienst

Wir übernehmen Ihren Winterdienst

Gartenpflege

Gartenpflege

Ganzjährige, professionelle Gartenpflege

Cookie Einstellungen

Unsere Webseite wird von uns fortlaufend verbessert und wir verwenden zu diesem Zweck Cookies. Für eine optimale Nutzererfahrung empfehlen wir, diese zu akzeptieren. Andernfalls werden Teile der Seite in der Darstellung datenschutzkonform deaktiviert.